Wald mit Morgensonne :)
FAQs
Häufig gestellte Fragen und Antworten rund um Pellets2go
Wie kann ich am Automat bezahlen?

Sie benötigen Ihre EC-Karte sowie die dazugehörige PIN.
Weiterhin bieten wir die Zahlung mit Kreditkarte an. Hierfür stellen wir Ihnen eine Kreditkartengebühr in Rechnung.

Wie sollte ich meine Pellets lagern?

Lagern Sie Ihre Pellets stets trocken und im Idealfall lichtgeschützt.
Decken Sie die Pellets ab oder verschließen Sie im besten Falle das Gefäß. So vermeiden Sie Verunreinigungen der Pellets. Weitere Hinweise finden Sie unter: http://depi.de/de/heizen_mit_pellets/verbrauchertipps/pelletlagerung/

Kann ich das Pellet-Lager meiner Zentral-Heizung nutzen?

Ja, dies ist problemlos möglich.
Sollten Sie klassische Pellet-Läger besitzen und mit Pellets aus dem Automat befüllen, achten Sie bitte in jedem Falle auf die Sicherheitshinweise für die Nutzung von Pellet-Lägern seitens DEPI sowie Ihres Lagerherstellers: http://www.depi.de/de/heizen_mit_pellets/pelletlagerung/lagersicherheit/

Wo kann ich mehr über Pellets allgemein und die Kosten einer Pelletheizung oder eines Pelletofens erfahren?

Hinweise und Informationen erhalten Sie hierzu natürlich bei den Fachfirmen und Installateuren Ihres Vertrauens. Herstellerunabhängie Hinweise (u.a. auch zum Thema Förderung) erhalten Sie beim Deutschen Pelletinstitut unter: http://www.depi.de/de/heizen_mit_pellets/

Werden Pellets staatlich gefördert?

Der Einbau eines Heizungssystems oder Ofens wird staatlich sehr attraktiv bezuschusst. Die Beantragung von Zuschüssen läuft über die Bafa. Eine Zusammenfassung der unterschiedlichen Möglichkeiten finden Sie unter: http://www.depi.de/de/heizen_mit_pellets/foerderung/

Welche Vorteile bieten Pellets gegenüber herkömmlichen Heizsystemen?

Die Vorteile liegen speziell in der Regionalität, der preislichen Attraktivität, der Klimaneutralität u.v.m. : https://www.pellets2go.de/warum-holzpellets/

Kann ich mir die Pellets auch nach Hause liefern lassen?

Lieferungen aus dem SB-Automat von pellets2go sind tw. nach Absprache mit dem jeweiligen Betreiber vor Ort möglich. Sprechen Sie hierzu einfach den lokalen Standort-Betreiber an (siehe Standorte). Weiterhin bieten wir für größere Mengen, Fans von Sackware, usw. auch an, Pellets auf den herkömmlichen Wegen bei Ihnen anzuliefern. Die Ware kommt dann mit dem Silo-LKW oder aber auf einer Palette per LKW zu Ihnen nach Hause. Stellen Sie hierzu einfach eine Anfrage und wir stellen den Kontakt zu einem Lieferanten her: https://www.pellets2go.de/heimlieferungen-und-grossbestellungen/